noscript-img

@HabMusic In unserer Timeline auf der Startseite gibt es gerade eine polaroid Kamera zu gewinnen! Kommentiert dort den Beitra… https://t.co/Ae28A5sBKS

Eine neue Nebelmaschine wäre besser gewesen^^

„Rares + LTD im September“

Hübsche Sachen dabei

„Rares + LTD im September“

Schade das ich nicht dabei war :(

„Dschungelkönigin 2021 ist ELY!“

Anpassung des Unity-Clients als Desktop-Version beginnt!

11. September 2021

Als SOnomatopoet ist einer der Habbo Designer auf Twitter unterwegs und stellt gelegentlich Habbo-Designthemen zur Diskussion. 

Gestern berichtete er auf Twitter über die Hintergründe zur Entwicklung des Designs des neuen Unity-Clients. Gemäß der Tweets war der Unity-Client von Anfang an erstmal für eine mobile Version gedacht. Ziemlich spät, nämlich kurz vor Ende des Flash-Clients, wurde klar, dass vor der mobilen Version die Desktop-Version notwendig ist. Zu dem Zeitpunkt war "das Kind jedoch in den Brunnen gefallen" und es war keine Zeit mehr, die Benutzeroberfläche auf eine Desktop-Version anzupassen.

Woran das Habbo gerade arbeitet, erfahrt ihr aus den Tweets, die wir euch nicht vorenthalten möchten und diese für euch frei übersetzt haben: 

"Hi! Mein letzter Tweet ist schon lange her. Um das Schweigen zu brechen, werde ich im folgenden fünfteiligen Tweet ein wenig über den aktuellen Status des Habbo UI/UX-Designs berichten.

Das ursprüngliche Design der Benutzeroberfläche des Habbo Unity-Clients begann als mobile Version, aber gegen Ende der Flash-Unterstützung wurde klar, dass wir stattdessen zuerst die Desktop-Version benötigen. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir einfach keine Zeit, die Benutzeroberfläche neu zu gestalten und mussten mit der mobilbasierten Version fortfahren.

Jetzt sind wir an dem Punkt angelangt, an dem wir mit den notwendigen Korrekturen und Neugestaltungen für die Desktop-Geräte beginnen können. Glücklicherweise sollte das aktuelle Design als Ausgangspunkt für den zukünftigen mobilen Client ziemlich gut funktionieren. 

Das Verschieben von Fenstern war der erste Schritt und jetzt arbeiten wir an Optionen zur Größenanpassung. Wir werden die Fenster und einige Elemente der Benutzeroberfläche in den kommenden Versionen schrittweise aktualisieren, während wir die zugrunde liegenden Techniken erneuern. Danach sollte die gesamte Benutzeroberfläche einheitlicher und einfacher zu aktualisieren sein.

Aber wie ihr wisst, ist Habbo ein kompliziertes altes Monster mit einer großen Anzahl von Pixel-Grafikelementen, deren Größe nicht frei geändert werden kann, und es hat ziemlich komplizierte Funktionen in mehreren Sprachen. Wir müssen vorsichtig sein und die Dinge werden nach und nach passieren. 

Die meisten der Designs, die ihr Habbos hier auf Twitter geteilt habt, sind sehr schön (und viele davon sind sehr nah an unseren Plänen für die Zukunft). Ich werde ab und zu eure Tweets checken, um zu sehen, was ihr im Sinn habt. Bitte bleibt geduldig! (wie ihr es bisher bereits wart)"

Kommentare (5)

!BMW!

vor 1 Woche

Bin ich mal gespannt

:SoUtHaFrIkA:

vor 1 Woche

Uii da bin ich mal gespannt drauf^^

Falkum

vor 1 Woche

Da kanman nur gespannt drauf sein

andreas.s

vor 1 Woche

Bin ich mal gespannt

Zalami

vor 1 Woche

Ich bin gespannt, was die Zukunft mit sich bringt :)

Beatie

HabMusic :: MusicOnly

SAINt JHN

Roses (Imanbek Remix)

14 Habbos

hören HabMusic